Führungen

Wir bieten für interessierte Gruppen Führungen über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee an. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail (fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) mit einer Vorlaufzeit von 4 bis 6 Wochen zu dem gewünschten Besuchszeitraum Ihrer Gruppe. Termine an Wochentagen stehen nur sehr eingeschränkt zur Verfügung, da wir die Führungen ehrenamtlich in unserer Freizeit machen. Für die Führungen wird eine Spende an unseren Förderverein erbeten.

Für Familien, Paare und Einzelpersonen gibt es auch die Möglichkeit, sich an den unten aufgeführten Terminen einem bereits geplanten offenen Rundgang anzuschließen. Wir bitten darum, unsere Termine nicht ohne Absprache mit uns in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Die unten aufgeführten Führungsangebote richten sich ausschließlich an Privatpersonen. Wenn Sie aus beruflichem Interesse (z.B. als AutorIn oder JournalistIn) an einer Führung teilnehmen möchten, bitten wir um vorherige Absprache.

Informationen zur Teilnahme an unseren offenen Führungen:

– Teilnahme an Sonn- und Feiertagsterminen bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter Angabe der Teilnehmenden. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

– Teilnahme von Kindern unter 10 Jahren an allen Führungen bitte nur nach vorheriger Absprache.

– Die Führungen durch die Mitglieder unseres Fördervereins werden auf Spendenbasis durchgeführt. Wir bitten dazu am Ende unserer Rundgänge um Spenden zur Unterstützung unserer Bemühungen zum Erhalt des Friedhofs.

– Treffpunkt zu den Führungen ist jeweils am Eingangstor zum Friedhof (Herbert-Baum-Straße 45).

– Film- und Tonaufzeichnungen während unserer Führungen sind nicht gestattet.

 

Unsere nächsten Führungen:

 

Donnerstag, 23. Mai 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu Grabstätten von bekannten und vergessenen Kaufhausbesitzern Berlins mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Teilnahme ohne vorherige Anmeldung möglich)


Sonntag, 26. Mai 2024 um 11.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten wichtiger Berliner und zur Geschichte des Friedhofs mit Anja Pick (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Sonntag, 2. Juni 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu Grabstätten von bekannten und vergessenen Kaufhausbesitzern Berlins mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Mittwoch, 19. Juni 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten der Eltern bekannter Persönlichkeiten der Zeitgeschichte mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Teilnahme ohne vorherige Anmeldung möglich)


Sonntag, 23. Juni 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten wichtiger Berliner und zur Geschichte des Friedhofs mit Anja Pick (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Sonntag, 30. Juni 2024 um [Uhrzeit folgt] – “Von Alfred Messel bis Walter Gropius” – Führung zu Grabmalsentwürfen bedeutender Architekten mit Anja Pick (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Sonntag, 7. Juli 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten der Eltern bekannter Persönlichkeiten der Zeitgeschichte mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Montag, 22. Juli 2024 um 13.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten bedeutender Berliner Mediziner vom Anfang des 20. Jahrhunderts mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Teilnahme ohne vorherige Anmeldung möglich)


Sonntag, 28. Juli 2024 um 10.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten wichtiger Berliner und zur Geschichte des Friedhofs mit Anja Pick (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Sonntag, 25. August 2024 um 11.00 Uhr – Führung zu den Grabstätten wichtiger Berliner und zur Geschichte des Friedhofs mit Anja Pick (ca. 2 h) (Teilnahme bitte nur nach vorheriger Anmeldung unter fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org) Teilnehmerplätze verfügbar


Führungen zum “Tag des offenen Denkmals” am Sonntag, d. 8. September 2024

10.00 Uhr – “Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte.” (H. Heine) – Führung zu den Grabstätten bedeutender Zeitzeugen mit Anja Pick (ca. 2 h) (Anmeldung erst nach Erscheinen des Programmhefts Mitte August 2024 möglich)

14.00 Uhr – Führung zu Grabstätten von Zeitzeugen der Berliner Industriegeschichte (u.a. Orenstein, Kempinsky, Gattel, Berger) mit Dr. Monika Wittig (ca. 2 h) (Anmeldung erst nach Erscheinen des Programmhefts Mitte August 2024 möglich)


Weitere Termine folgen in Kürze.


Anfragen zu Führungen erbitten wir aus organisatorischen Gründen ausschließlich per E-Mail an: fuehrungen@jewish-cemetery-weissensee.org